Hausbesuche in Sickenhofen

Gestern habe ich die Sickenhöfer besucht, jedenfalls einen ersten Teil der Menschen dort. Aus dem doch eher formalen Vorgang des „sich Vorstellens“ haben die Sickenhöfer ein freundliches Empfangen gemacht. Kaum eine Tür, an der man nicht ein freundliches Lächeln geschenkt bekommt oder ein kurzes Gespräch möglich ist. Es macht Spass, die Menschen auf diesem Wege kennenzulernen. Danke Sickenhofen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*