Beeindruckt: die junge Frau kennt man. Aber das – WOW

Es gibt immer wieder einmal beeindruckenden Überraschungen.

Emma Watson, Darstellerin der “Hermine” in Harry Potter, spricht bei der UNO, leider in Englisch, aber langsam und deutlich. Diese Rede sollte man(n) kennen.

Beeindruckende Worte:

If not me, who?     Wenn nicht ich, wer dann?
If not now, when? Wenn nicht jetzt, wann dann?

Edmund Burke (1729-1797): “All that is needed for the forces of evil to triumph is for good men and women to do nothing”
(Der Triumph des Bösen bedarf nur der Untätigkeit guter Menschen)

Das Thema der Rede: Gleichheit der Geschlechter.

Wie viele Menschen sind für das Vaterland gestorben, haben für das Vaterland getötet?
Wie viele Menschen haben ihrer Muttersprache weitergegeben? Mal drüber nachgedacht?

Unterstützt HeForShe, wer sich unsicher ist, möge sich die Antwort seiner Mutter zu dem Thema vorstellen.

Heute kommt auch die Radtour der pink ribbon campaign durch die ehemalige Heimatstadt.

1 Kommentar zu „Beeindruckt: die junge Frau kennt man. Aber das – WOW“

  1. DANKE…für das aufmerksam machen von “Emma Watson HeForShe Speech at the United Nations | UN Women 2014”! In der Tat sehr beeindruckend und so wahr. Kann dem gesagten nur zustimmen. 🙂

    Viele Grüße aus Schaafheim-Mosbach nach Babenhausen,
    Brigitte Rowe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.