Lebensmittelpunkt und Grillaktion

Bei der Aktion “Knoke grillt…” war die Absicht, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Wer großen Hunger oder viel Durst hatte, konnte gern die Spendenbox des Lebensmittelpunktes “füttern”, diese Aktion sollte keinen finanziellen Gewinn abwerfen.
Heute nun konnte ich persönlich Herrn Manfred Müller und Herrn Hans-Dieter Vogel den Erlös, den ich noch aufgerundet habe, für das dringend benötigte Kühlfahrzeug übergeben. Damit bleiben die Lebensmittel bald mit deutlich weniger Aufwand frisch und können ohne Unterbrechung der Kühlkette transportiert werden.

Dank und Respekt an alle Helfer des LebensMittelPunktes.

ak

This entry was posted in Kommunalpolitik. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*